Toxikologie

Die toxikologische Relevanz eines bioziden Wirkstoffes, eines Biozid-Produktes oder der Produktfamilie ist ein wichtiger Bestandteil des Bewertungsverfahrens für die Zulassung. Eine große Anzahl von Studien und Bewertungen werden dazu durchgeführt, die Fragestellungen u. a. zur akuten und chronischen Toxizität, Gentoxizität, Kanzerogenität, Reproduktionstoxizität, Neurotoxizität und Toxikokinetik behandeln.

Mehr erfahren

Neue Aspekte und Herausforderungen im Zulassungsverfahren stehen mit der neuen EU-Biozidverordnung 528/2012/EC ab 1. September 2013 für die Toxikologie an: Die neuen gefährdungsbasierten Ausschlusskriterien, das Vergleichende Risk Assessment und die Kennzeichnung von Aktiven Substanzen als „Candidates for Substitution“, das gestufte System für die Ermittlung der toxikologischen Daten und der obligatorische Datenaustausch von Vertebratenstudien werden zu weit reichenden Diskussionen mit den Nationalen und EU-Behörden führen. Erfahrungen wurden hier in der Vergangenheit auch im Bereich der REACh-Gesetzgebung gesammelt.

Unsere Services im Bereich Toxikologie

  • Check of Completeness
  • Analyse und Bewertung der verfügbaren Daten zur Toxikologie
  • Strategieentwicklung für die toxikologische Bewertung
  • Management und Monitoring der toxikologischen Studien
  • Human Exposure Assessment
  • Bericht- und Dossiererstellung
Stefanie Schick Managing Director
+41 61 695 86 50 +41 61 695 86 51 E-Mail senden

Global vernetzt für Ihre Biozide

Unsere Experten und Spezialisten auf der ganzen Welt unterstützen Sie in allen Belangen, die Biozide betreffen. Wir beraten Sie gerne.