Toxikologie

Die toxikologische Relevanz einer Agrochemikalie steht im Mittelpunkt des Bewertungsverfahrens für die Zulassung als Pflanzenschutzmittel. Eine Reihe von Studien und Bewertungen werden dazu durchgeführt, die Fragestellungen u. a. zur akuten und chronischen Toxizität, Gentoxizität, Kanzerogenität, Reproduktionstoxizität, Neurotoxizität und Toxikokinetik behandeln.

Mehr erfahren

Neue Aspekte und Herausforderungen im Zulassungsverfahren stehen mit der neuen der Reg. 1107/2009 für die Toxikologie ins Haus: Die neuen Hazard-basierten Ausschlusskriterien, das Vergleichende Risk Assessment und die Kennzeichnung von Aktiven Substanzen als „Candidates for substitution“ werden zu weitreichenden Diskussionen mit den Nationalen und EU-Behörden auch im Bereich der REACh-Gesetzgebung führen. Co-Formulatien und Synergisten müssen besonders betrachtet werden.

Unsere Services im Überblick

  • Check of Completeness
  • Analyse und Bewertung der verfügbaren Daten zur Toxikologie
  • Study management und monitoring, report writing von Tox Studien
  • Bericht- und Dossiereerstellung für Annex II und Annex III, Section 3
  • Entwicklung von Registrierungsstrategien
  • Strategieentwicklung für die toxikologische Bewertung
Stefanie Schick Managing Director
+41 61 695 86 50 +41 61 695 86 51 E-Mail senden

Global vernetzt für Ihre Agrochemikalien

Unsere Experten und Spezialisten auf der ganzen Welt unterstützen Sie in allen Belangen, die Agrochemikalien betreffen. Wir beraten Sie gerne.